Damen Moncler Jacken melden nachdem sie die Berichterstattung über Padues Verhaftung gehört hatte Eine

In der letzten Woche haben die Geschworenen emotionale und manchmal weinerliche Aussagen von Padueis früheren Liebhabern gehört, die sagten, er habe sie mit HIV infiziert.

Der Fall könnte einen https://www.frohsinn-narradonia.de Präzedenzfall schaffen und diejenigen kriminalisieren, die wissentlich eine sexuell übertragbare Krankheit übertragen.

Verteidigungsanwälte argumentierten, dass sich Paduie nicht von anderen Männern unterscheidet, die es lieben, Frauen zu verfolgen, und forderte die Geschworenen auf, fair zu sein, wenn man bedenkt, dass er bereits zwei Jahre in Einzelhaft verbracht hat.

‚Er ist ein moderner Casanova, daran gibt es keine Zweifel, vielleicht nicht ganz so poliert, aber ziemlich nahe‘, sagte Anwalt Bennie House. ‚Ich bitte dich, diesem Mann keine lebenslange Haftstrafe zu Moncler Lederjacke Herren
geben, ich bitte dich, ihm etwa 20 Jahre zu geben.‘

Die Staatsanwälte forderten jedoch Damen Moncler Jacken
eine lebenslange Haftstrafe. Padieu habe gezeigt, dass man ihm nach sechs Frauen keine Verantwortung übertragen könne. Padieu erfuhr im September 2005 von seinem HIV-positiven Status und wurde gebeten, Safer Sex zu praktizieren, wie sein Arzt zuvor ausgesagt hatte im Prozess.

“ (Paduei sagt) ‚Es sind alle anderen schuld, ich bin das Opfer hier, ich bin das Opfer‘, das macht ihn zu einer gefährlichen Person, einer Person, der man in dieser Gemeinschaft nicht vertrauen kann, ‚Assistant District Attorney Lisa Sagte König. ‚Er gab ihnen ein Todesurteil, mindestens verdient er eine lebenslange Haftstrafe.‘

Der stellvertretende Bezirksstaatsanwalt Curtis Howard nannte Padieu eher einen Räuber als einen Casanova.

‚Vielleicht geht es um die Jagd, vielleicht geht es um die Jagd, vielleicht geht es um die Tötung, und in diesem Fall hat es wegen seines HIV-Status eine viel unheimlichere Konnotation‘, sagte Howard.

Padieu wurde im Juli 2007 verhaftet und sechs Mal wegen schwerer Körperverletzung mit einer tödlichen Waffe angeklagt. Eine Untersuchung begann im Februar 2007, nachdem zwei Frauen, die positiv auf das Virus getestet wurden, die Polizei kontaktierten. Damals entdeckte die Frisco-Polizei vier andere Frauen aus Padels Vergangenheit.

Damen Moncler Jacken

Drei weitere Frauen bezeugten am Donnerstag während der https://www.frohsinn-narradonia.de Verurteilungsphase der Studie, dass sich ihr Leben dramatisch verändert habe, seitdem https://en.wikipedia.org/wiki/Moncler Paduie sie durch ungeschützten Sex mit HIV infiziert habe.

Damen Moncler Jacken

Eine Frau erzählte Geschworenen, dass sie 2005 zweimal mit Padieu geschlafen habe und nun AIDS habe. Sie sagte, dass sie aufgefordert wurde, sich zu melden, nachdem sie die Berichterstattung über Padues Verhaftung gehört hatte.

Eine andere Frau, bei der 2008 eine HIV-Infektion diagnostiziert wurde, sagte aus, dass sie im September 2005 nach dem Oralsex von Paduie erkrankte.

‚Ich hätte lieber Krebs als AIDS, denn bei Krebs können Sie den Menschen zumindest sagen, dass Sie sie haben‘, sagte sie.

In einer Videoanzeige sagte eine dritte Frau, sie sei schwanger geworden, nachdem sie im April 2006 mit Padieu geschlafen hatte, und erfuhr, dass sie nach einer Fehlgeburt einen Monat später HIV-positiv war.

Die Staatsanwälte erinnerten auch an die ursprünglichen sechs Opfer, die in der Bestrafungsphase aussagten. Eine der sechs Frauen hat AIDS, während die anderen HIV-positiv sind.

AIDS ist ein chronischer, lebensbedrohlicher Zustand, der durch HIV oder das menschliche Moncler Boots
Immunschwächevirus verursacht wird. HIV beeinträchtigt die Fähigkeit des Körpers, Viren, Bakterien und Pilze zu bekämpfen, indem es das Immunsystem schädigt.